Vom Nutzen interner Audits

Vom Nutzen interner Audits

oder

Der QM als Organisationsentwickler

In nahezu allen Normen, die Zertifizierungsverfahren zu Grunde liegen, gibt es die Forderung interne Audits durchzuführen. Meistens werden diese als lästige Pflicht betrachtet und nur halbherzig oder gar als „Show for the auditor“ gemacht.

Schade eigentlich….denn interne Audits können ein echtes Instrument zur Weiterentwicklung nicht nur einzelner Aspekte (Qualität, Umwelt, Arbeitssicherheit usw.), sondern auch des gesamten Unternehmens sein.

Leider wird diese Chance nur selten ergriffen. Dabei ließen sich – immer wieder mal – auch andere Schwerpunkte setzen als die reine (interne) Normüberwachung.

Denn in keiner Norm steht geschrieben, dass nicht auch andere Dimensionen einer Organisation wie z.B. Mitarbeiterorientierung, Führungsfähigkeiten, Kundenorientierung, Markt- und Wettbewerbsfähigkeit in internen Audits checken ließe. Hier fehlt ganz oft die Kreativität und vielleicht auch der Mut neue Wege zu gehen.

Bedauerlich, denn die Zeit und der Aufwand für interne Audits könnte effektiver genutzt werden, findet Ihre

Helga Wachter-Dorfmeister

Schriftgröße
Kontrast
Nach oben