Was hält die Welt zusammen?

In Zeiten, in denen Brexit, Terror und Migrationsbewegungen großen Ausmaßes Europa erschüttern und bewegen, nimmt Unsicherheit und Vertrauensverlust auch im Geschäftsleben zu.  Nach 9/11 und der Krise aus 2008/2009 kommen neue Herausforderungen auf Unternehmen zu.

Europa als gescheitertes Experiment zu sehen, weigere ich mich – ich hoffe Sie auch? Bei aller Schwäche und Fehlerhaftigkeit – eine echte Alternative wäre die wahre Katastrophe.

Mein kurzer Rat: Misstrauen Sie allzu einfachen Lösungen, vertrauen Sie auf Ihr „Bauchgefühl“, vernetzten Sie sich gut, hören Sie andere Meiningen, sehen Sie sich (weltweite) gelungene Beispiele von Innovationen und Kooperationen an und nehmen Sie sich gerade jetzt in den weniger turbulenten Sommertagen Zeit zur Besinnung und Besonnenheit.

Eine erfüllte Zeit wünscht Ihnen

Helga Wachter-Dorfmeister

Schriftgröße
Kontrast
Nach oben